Ganz plötzlich, ganz einfach, ganz konkret: Stopp!

  • von
Felicitas Anthamatten

Felicitas Anthamatten

Meine lieben Klienntinnen und Klienten
Interessierte Leserinnen und Leser!

Am 13. Juni habe ich meinen letzten Newsletter veröffentlicht. 7 Wochen ist das her. Ich habe versprochen über das Element Erde zu schreiben, wie wir es stärken können und es so unser Element Metall nährt und unser Element Wasser kontrollieren kann.

Doch letzte Woche ist mir etwas passiert. Heute möchte ich euch davon erzählen. Wie einige von euch wissen, arbeite ich auch an der Schule – als Schulische Heilpädagogin. Nun sind Schulsommerferien! Alle Bekannten und Freundinnen wünschen mir schöne Sommerferien! Ich habe aber keine Ferien, denke ich ein bisschen betrübt. Ich brauche keine Ferien, rede ich mir ein. Viel lieber möchte ich in meiner Praxis arbeiten, mit meiner Praxis an einen neuen Ort ziehen, die Praxis einrichten, in der Schule mein Zimmer aus- und aufräumen, ins Wallis fahren und meiner Mutter helfen, die Ferienwohnung ausmisten und ausräumen; sie müsste dringend renoviert werden – ist immerhin gleich alt wie ich :-). Dazwischen koche, putze und wasche ich in meinem Haushalt mit 3 Kindern. Dann sollte ich noch Einiges erledigen, damit das neue Schuljahr für alle 4 Familienmitglieder reibungslos beginnen kann. So denke ich mir das. Ich erlaube mir, an 3 Halbtagen an den See zum Schwimmen zu gehen und an 2 Tagen im Wallis wandern zu gehen.

So denke ich mir das alles und warte ungeduldig vor dem Einwohnermeldeamt in einer Schlange mit Abstand. Nach 20 Minuten verlasse ich unverrichteter Dinge das Stadthaus zum Hinterausgang wie coronabedingt empfohlen. Ich halte Ausschau nach den Öffnungszeiten – und stürze zu Boden. Ich habe eine Stufe mitten auf der Bodenebene übersehen. Heftigste Schmerzen am Fuss lassen mich auf dem Boden bleiben. Ein junger Mann aus der Warteschlange bringt mir einen Stuhl. Dankbar für die Unterstützung stemme ich mich daran hoch und setze mich hin. Doch mir wird schwarz vor den Augen, mein Kreislauf sinkt …… Ich liege wieder auf dem Boden.

Teilen

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on print
Share on email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.