Calque 2
Blumen
Reck
FondMENU
IMG2
IMG2

Shiatsu für Schwangere

Shiatsu vermag die häufigsten Schwangerschaftsbeschwerden zu lindern wie Übelkeit, Karpaltunnelsyndrom, Rücken- und Nackenschmerzen, Ischias u.a. Es hilft der werdenden Mutter beim Aufbau einer emotionalen Bindung zum Baby in ihrem Bauch, denn es gibt Techniken, die direkt durch den Bauch der Mutter Kontakt mit dem Kind aufnehmen.
Auf der emotionalen Ebene hilft Shiatsu der Mutter, ihre eigenen Bedürfnisse klarer wahrzunehmen und in Einklang mit ihnen zu sein. So ist Shiatsu eine gute Vorbereitung für die Reise in die Mutterschaft und für die grosse Veränderung, die beide, Mutter und Vater, durch die Geburt erleben.
Shiatsu vermittelt Zuversicht, Sicherheit, Halt und Geborgenheit.
Shiatsu verhilft dazu, das schwere Gewichte leichter zu (er)tragen und somit inneren und äusseren Raum zu öffnen und weiten.
Shiatsu unterstützt die Wahrnehmung, den Boden wieder zu spüren und Weite erfahren zu dürfen.

Durch die Einführung von Shiatsu vor der Geburt, auch für die Begleitpersonen, können werdende Mütter und ihre Partner aus dem Gefühl heraus, selber etwas tun zu können, eine positive Einstellung zur Geburt finden.