Calque 2
Blumen
Reck
FondMENU
IMG2

Shiatsu für Kinder

Shiatsu vermittelt Zuversicht, Sicherheit, Halt und Geborgenheit.

Shiatsu fördert das Körperbewusstsein und unterstützt die Selbstwahrnehmung des Kindes. Das stärkt das Selbstwertgefühl.

Shiatsu nährt die Kontaktfreude zur Erde (Bodenhaftigkeit).
Somit hilft Shiatsu bei Schlafproblemen, bei Ängsten (Prüfungsangst, Angst im Dunkeln, etc.), bei Kopfschmerzen, Rückenschmerzen, bei Appetitlosigkeit und bei vielem mehr.
Ein Kind mit ADH-Syndrom findet in der Shiatsubehandlung zur Ausgeglichen-heit, zu vermehrter Selbstwahrnehmung und Aufmerksamkeit für seinen Körper und kann zu seiner Mitte geführt werden.
Dies bedingt allerdings eine längerfristige und kontinuierliche Behandlungsserie.